Ehe-Vorbereitung

Was ist Ehevorbereitung?

Einige Paare, die schon längere Zeit miteinander befreundet sind und darüber nachdenken, ob sie den verbindlichen Schritt in eine Ehe gehen sollen, besuchen Ehe-Vorbereitungskurse oder nehmen ein Ehe-Vorbereitungsgespräch wahr. Andere Paare haben bereits die Entscheidung zu einer Ehe getroffen und suchen eine Ehe-Vorbereitung auf, um sich auf die eigene Ehe vorzubereiten und von anderen erfahreneren Paaren zu lernen.

Ehe-Vorbereitungsseminare oder Ehe-Vorbereitungsgespräche gibt es in unterschiedlichen Formen. All diese Angebote verbindet der Wunsch, Paaren einen strukturierten Rahmen zu bieten, um die eigene Beziehung im Hinblick auf eine größere Verbindlichkeit, d. h. Ehe, zu reflektieren.

Einen Überblick, was Ehe-Vorbereitung ist, finden Sie in diesem Text.

Anbieter von Ehe-Vorbereitungsseminaren

Ehe stärken und fördern

Beziehungsbereicherung - Präventivprogramme

  • INVITARE - Paartraining für Paare, die ihre Beziehung stärken wollen.
  • SURREXIT – Kurse, um soziale Kompetenzen oder die eigene Konfliktfähigkeit zu verbessern: Angebote
  • Team.F - ein breit gefächertes Seminarangebot für Paare in unterschiedlichen Lebenssituationen: Seminarüberblick.
  • Wörnisberger Anker - Seminare für Paare und Familien
  • Lebenszentrum Langenburg -Seminare für Paare und Familien
  • PePP –  Trainings-Programmfür Paare und Singles, um Konflikte bewältigen und gut kommunizieren zu lernen
  • CSI - bietet Kurse für Paare an, um gut kommunizieren zu lernen oder die eigene Berufung zu entdecken
  • Ehekurse - in diesen Kursen geht es darum, wie man eine erfüllte Partnerschaft leben kann, die ein Leben lang hält.

Beziehungs-, Persönlichkeits- und Kommunikationstraining

Begegnung in der Ehe - Wochenendkurs

Ein Wochenendkurs für Ehepaare, um die eigene Ehe zu stärken - bide

Elterntraining

Elterncoaching

  • INVITARE- Systematisches Training für Eltern STEP
  • Kirchengemeinde Großbottwar - Systematische Training über 10 Abende für Eltern von Kindern zwischen 6-12 Jahren STEP. 
  • Team.F - Seminare zu Ehe und Erziehung
  • PEP4Kids - ein Elternkurs für Eltern mit Kindern zwischen 2 und 12 Jahren. Dieser Kurs will die Elternkompetenz fördern. Für einen Überblick über das Programm haben wir folgenden Überblick zusammengestellt: Kurzfassung. Weitere Informationen erhalten Sie über PEP4Kids
  • PEP4Teens - ein Elternkurs für Eltern mit Kindern zwischen 12 und 17 Jahren. Er will Eltern darin stärken, die Beziehung zu ihren Teenagern auszubauen und zu erhalten. In der folgenden Kurzfassung erhalten Sie einen Überblick über das Programm. Weiter Informationen erhalten Sie über PEP4Teens.
  • Elterncoaching: ein Leitfaden für eine haltungsorientierte Erziehung der Stiftung "Gott hilft" in der Schweiz
  • Der Familien-Mutmach-Tag bietet präventive Familienförderung für Eltern mit Kinder im Alter von 3-12 Jahren ganz- oder halbtags in Kitas, Familienzentren, Kirchengemeinden oder Grundschulen

Familienberatung / Erziehungsberatung

Die folgenden Einrichtungen bieten speziell Beratung für Eltern zu Erziehungsthemen an. Sollten Sie weitere Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Beratungsstelle für Ihre Erziehungsthemen benötigen, ist die EFA-Stiftung Ihnen gerne dabei behilflich.

Seelsorgeangebote

Seelsorgeangebote

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Seelsorger oder einer christlichen Beraterin sind, finden Sie auf den folgenden Webseiten Datenbanken, in denen Sie in Ihrem Postleitzahlen-Gebiet nach Angeboten suchen können:

  • Das Weiße Kreuz hat ein Beraternetzwerk zu den Themen Beziehungen und Sexualität - Link zur Datenbank
  • C-Stab. Ein Netzwerk christlicher Seelsorger, Berater und Therapeuten - Link zur Datenbank
  • ACC. Deutscher Dachverband für akkreditierte christliche Beraterinnen und Beater - Link zur Datenbank
  • ICL. Institut für christliche Lebens- und Eheberatung - Link zur Datenbank